Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pramac mit großen Hoffnungen für 2010

Pramac mit großen Hoffnungen für 2010

Nach einem konstruktiven Test von Mika Kallio und Aleix Espargaró in Valencia freut sich das Pramac Racing Team schon auf nächste Saison.

Pramac Racing bringt in der kommenden Saison eine durchaus interessante Fahrerpaarung an den Start. Aleix Espargaro übernimmt einen permanenten Platz im Team und neben ihm wird der Rookie of the Year 2009, Mika Kallio, fahren.

Der dreitätige Test auf dem Ricardo Tormo Circuit diente den beiden Fahrern zu unterschiedlichen Zwecken. Kallio prüfte diverse Setups auf seiner Ducati, die er im Laufe seiner ersten Saison in der Königsklasse gefahren hatte. Er wollte damit einen Basis für die Vorbereitungen auf nächstes Jahr schaffen.

"Während der drei Tage konnten wir einen Mix aus technischen Lösungen testen, die wir während des Jahres eingesetzt hatten und wir haben einen sehr guten Level erreicht", erklärte der Finne. "Ich habe diese Saison viel gelernt und dafür muss ich mich auch bei meiner Crew für ihre Unterstützung bedanken. Für nächstes Jahr bin ich entschlossen, unsere Leistung in den Rennen noch zu verbessern."

Nachdem Espargaró bei seinen vier Auftritten in der Königsklasse in diesem Jahr beeindrucken konnte, sammelte er weiter Erfahrung auf der Ducati und der 20-Jährige fühlte sich vor seiner ersten vollen Saison als MotoGP-Fahrer im kommenden Jahr immer sicherer.

"Mein Vertrauen zur Maschine ist dank dieser Stunden in Valencia gewachsen", sagte Espargaró. "Wir haben das Setup der Radschwinge verändert und das hat mir viel mehr Grip verschafft. Dadurch fühlte ich mich viel wohler auf der Maschine. Ich bin mir sicher, wir werden nächstes Jahr viel Spaß haben und wir werden viele Gelegenheiten haben, uns zu verbessern."

Tags:
MotoGP, 2009, GP GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA, Aleix Espargaro, Mika Kallio, Pramac Racing

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›