Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Vielversprechendes erstes Feedback für neuen Bridgestone Reifen

Vielversprechendes erstes Feedback für neuen Bridgestone Reifen

Der alleinige Reifenlieferant der MotoGP, Bridgestone, hatte diese Woche einen neuen Hinterreifen beim Test in Valencia und der brachte positive Ergebnisse.

Es gab gutes Feedback von den Fahrern und Teams beim dreitätigen Test nach Saisonende am Ricardo Tormo Circuit, als sie den neuen Hinterreifen von Bridgestone getestet hatten.

Nach dem ersten Jahr als alleiniger Reifenlieferant in der Königsklasse nutzte Bridgestone den Test, um am zweiten und dritten Tag einen neuen asymmetrischen Hinterreifen mittlerer Mischung in Valencia zu testen.

Die Ergebnisse und Reaktionen waren positiv, die Leistung war besser als beim erfolgreichen mittelharten asymmetrischen Reifen, der vergangenes Wochenende beim Rennen in Valencia eingesetzt wurde. Dort war er die weichere der beiden Optionen gewesen. Casey Stoner war an den drei Testtagen der schnellste Fahrer, seine beste Zeit war eine 1:31.900 gewesen - knapp drei Zehntelsekunden schneller als auf seiner Pole Position Runde.

"Unser neuer mittelharter asymmetrischer Hinterreifen basiert auf neuem Gummi, den wir im Winter in Katar und Jerez getestet haben", erklärte Tohru Ubukata, Manager der Entwicklung von Motorrad-Rennreifen bei Bridgestone. "Unser Ziel für diesen neuen Hinterreifen war es, eine größere Arbeits-Bandbreite und größere Konstanz zu erreichen und ich kann sagen, das Ergebnis entsprach unseren Erwartungen, es war ein Erfolg. Alle Fahrer haben beim Test den neuen Hinterreifen ausprobiert, die Ergebnisse sind vielversprechend, die Rundenzeiten schauen gut aus und das Feedback der Fahrer ist positiv."

"Während des Tests war die Temperatur generell niedriger als während des Grand Prix, also war es eine Herausforderung für die Reifen, die optimale Arbeitstemperatur zu erreichen, aber auch bei diesen schwierigen Bedingungen funktionierte der neue Reifen gut, also bin ich zuversichtlich, was seine Leistung im kommenden Jahr angeht."

Über die zurückliegende Saison musste Ubukata sagen: "Wir haben das Ende der Saison 2009 erreicht und ich möchte diese Gelegenheit nutzen, um allen für ihre Unterstützung während des ersten Jahres als alleiniger Lieferant zu danken. Dank der Unterstützung der Teams, Fahrer, der Dorna und der FIM war unsere erste Erfahrung als alleiniger Reifenlieferant im Motorradsport ein Erfolg und wir freuen uns auf eine sehr aufregende Saison 2010."

Tags:
MotoGP, 2009, GP GENERALI DE LA COMUNITAT VALENCIANA

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›