Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa blickt auf die Saison

Pedrosa blickt auf die Saison

Nach dem Abschluss der Saison mit dem Sieg in Valencia schaut Dani Pedrosa auf 2009 zurück.

Die Saison des Dani Pedrosa war alles andere als einfach, seine Wintervorbereitungen wurden durch Verletzungen gehindert.

Doch trotz eines enttäuschenden Starts in Katar, als er nur Elfter wurde kämpfte sich Pedrosa durch die schwierige Zeit und konnte insgesamt elf Mal auf das Podest fahren. Inklusive zweier Siege, einen davon beim Saisonfinale in Valencia.

“Der Sieg in Valencia war ein toller Moment, ich habe die Auslaufrunde extrem genossen. Den Sieg mit all den Fans zu feiern”, erklärte der Spanier. “Der Sieg in Laguna Seca war auch unglaublich, nach all dem was vorher passiert ist , während der Wintersaison und beim Testen. Wir sind im tiefsten Tief in die USA gereist und auf einmal standen wir wieder ganz oben. Die schwierigste Zeit hatte ich im Winter, als ich meine Verletzungen nicht richtig auskurieren konnte und wieder operiert werden musste und dann der Sturz in Katar. Der hat es noch schlimmer gemacht.

Nach dem Sieg zum Saisonfinale testete Pedrosa die neue RC212V-Maschine von Honda. Der 24-Jährige nutzte die drei Tage, um heraus zu filtern was man bei den kommenden Tests im Februar besonders beachten muss.

“Wir müssen die Stabilität verbessern, vor allem beim Bremsen und bei der Einfahrt der Kurven, das war unsere Achillesferse in dieser Saison”, sagte Pedrosa. “Wir haben einen guten Motor und auch die Kraftumsetzung ist gut, auf diesem Bereich müssen wir uns daher nicht konzentrieren. Aber mit dem Chassis muss es voran gehen. Fortschritt und Verbesserung.”

”Beim kommenden Test in Malaysia werden wir schnell wissen, ob wir eine konkurrenzfähige Basis haben, oder nicht und ob wir die Stabilität verbessern konnten, oder nicht. In Malaysia gibt es sehr schnelle Kurven, da weiß man gleich, ob das Chassis funktioniert, oder nicht.”

Tags:
MotoGP, 2009, Dani Pedrosa, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›