Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Valencia-Test geht mit Stoner-Bestzeit am dritten Tag zu Ende

Valencia-Test geht mit Stoner-Bestzeit am dritten Tag zu Ende

Der letzte Tag der Nachsaison-Tests in Valencia endete mit der Bestzeit von Casey Stoner auf dem Ricardo Tormo Circuit.

Casey Stoner führte am Mittwoch, dem letzten Testtag in Valencia, die Zeitenlisten an, nachdem er die erste Phase des Feintunings seiner Ducati Desmosedici-Maschine abgeschlossen hat. Er kam auf eine Zeit von 1:31,900 Minuten.

Stoner testete neue Gabeln und eine überholte Motorspezifikation seines Werks-Prototypen und drehte während dieser Session 35 Runden. Seine Bestzeit sah ihn 0,044 Sekunden vor Dani Pedrosa.

Pedrosa, der Öhlins-Fahrwerke an seinem RC212V-Prototypen für 2010 testete, war der zweite Fahrer, der die 1:32-Marke durchbrach. Stoners Teamkollege Nicky Hayden komplettierte den sehr starken Test der Ducati-Werksmotorräder als Dritter und verlor auf die Pace seines australischen Kollegen nur etwas unter einer Sekunde.

Andrea Dovizioso verbesserte sich gegenüber den vorangegangen zwei Testtagen enorm. Er kam auch auf rund eine Sekunde an Stoners Zeit heran und beendete so eine gute, letzte Session für das Honda-Werksteam.

Marco Melandris Rückgewöhnung an die Honda RC212V ging weiter und der San Carlo Honda Gresini-Pilot wurde Fünftschnellster. Die neue Aluminium-Schwinge für Mika Kallio half dem Finnen, auf seiner Pramac Ducati ordentlich weiter zu machen. Auch sein neuer Teamkollege Aleix Espargaró genoss den letzten Testtag und kam nach 55 Runden auf eine Bestzeit, die für den siebten Rang reichte.

Loris Capirossi drehte 43 Runden auf seiner Suzuki, während Héctor Barberá die Aufsteiger aus der 250ccm-Klasse mit einer Bestzeit von 1:33,787 Minuten auf der Aspar Ducati anführte. Damit lag er nur knapp unter 1,9 Sekunden hinter Stoner. Marco Simoncelli (San Carlo Honda Gresini), Álvaro Bautista (Rizla Suzuki) und Hiroshi Aoyama (Interwetten Honda MotoGP) waren auch wieder auf der Strecke.

Tags:
MotoGP, 2009

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›