Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die Honda-Jahre: Rossi dominiert

Die Honda-Jahre: Rossi dominiert

Nach den Rückblicken auf die 125er, 250er und 500er Weltmeistertitel von Valentino Rossi setzt motogp.com seine Serie fort und zeigt Video-Aufnahmen von seinen MotoGP-Titeln mit Honda.

2002 kamen zum ersten Mal die MotoGP Vier-Takt-Maschinen zum Einsatz. Für Rossi machte das keinen Unterschied und er setzte seinen Weg auf der Siegerstraße in der neuen Ära der Königsklasse fort - nachdem er im Jahr zuvor den letzten 500er Titel gewonnen hatte.

Seinen zweiten von fünf Titeln in Folge sicherte sich Rossi mit einem Sieg in Rio de Janeiro. Der Italiener holte in dieser Saison 11 Siege und stand bei allen bis auf eines der 16 Rennen auf dem Podium - die Ausnahme war Brünn.

Die nächste Saison war Rossi letzte mit Honda. Er verabschiedete sich standesgemäß und schaffte, was ihm im Vorjahr nicht gelang: Er stand bei jedem Rennen der Saison 2003 auf dem Podium. Insgesamt holte er neun Siege und wurde mit einem Triumph in Sepang Weltmeister. Seine Feier stand unter dem Motto: Zum Siegen verdammt. Er weiß eben, wie man einen Erfolg feiert.

motogp.com beendet seine Serie morgen mit einem Blick auf die vier Yamaha-Titel von Rossi - dann gibt es noch mehr Videos von den Feierlichkeiten.

Tags:
MotoGP, 2009, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›