Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

MotoGP-Vertreter besuchen Geo Technology

MotoGP-Vertreter besuchen Geo Technology

Die schweizerische Firma wird sich um die neue Generation der 600ccm-Moto2-Motoren kümmern.

Am 10. Dezember besuchten die MotoGP-Vertreter Vito Ippolito (FIM Präsident) und Carmelo Ezpeleta (Dorna Sports CEO) das Anwesen von Geo Technology in Roch in der Schweiz, in der Nähe von Luzern.

Geführt von Osamu Goto, einem anerkannten Techniker und Designer für Honda und Ferrari in der F1, wird Geo Technology sich um die Vorbereitung und Wartung der von Honda entwickelten Moto2-Motoren kümmen, die 2010 in der neuen Viertakt-600ccm-Klasse debütieren werden.

Mr Ippolito und Mr Ezpeleta hatten die Möglichkeit, den ersten Moto2-Motor zu inspizieren und sie waren mit den Fortschritten von Geo Technology zufrieden. Die Firma hatte erst vor kurzem die erste Einheit des 600ccm-Motors erhalten, der den Moto2-Teams noch vor Beginn der Saison 2010 zugänglich gemacht werden soll.

Dorna Sports SL CEO Carmelo Ezpeleta sagte: “Die Vertreter der FIM, zusammen mit dem Präsidenten, und wir selbst besuchten Geo Technology und sahen alles. Und wir sind sehr glücklich mit der Arbeit, die sie tun.”

Tags:
250cc, 2009

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›