Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Elías nähert sich Platz in Moto2

Elías nähert sich Platz in Moto2

Die Zukunft des Spaniers in der Saison 2010 ist nach wie vor offen, ein Moto2-Deal mit Gresini aber eine Möglichkeit.

Toni Elías will in der kommenden Woche genau wissen, wie seine Zukunft genau aussieht, momentan prüft er mehrere Angebote von Moto2-Teams für die Saison 2010. Nach fünf Jahren in der MotoGP schlägt der 26-Jährige damit das nächste Kapitel seiner Laufbahn auf und das wird in der Moto2 liegen, die kommendes Jahr ihr Debüt feiert. Aber auch wenn sein neuer Arbeitgeber noch nicht feststeht, freute sich Elías gegenüber motogp.com bereits auf die neue Saison.

"Ich bin sehr aufgeregt und hungrig", erklärte Elías. "Im Moment habe ich verschiedene Angebote, die ich evaluiere und ich erwarte, bald etwas von Fausto Gresini zu hören, der nach einem Hauptsponsor für sein Moto2-Projekt sucht. Nächste Woche werden die Dinge klarer sein und da wir Dezember haben, würde ich die Sache gerne erledigen und wissen, für welches Team ich 2010 fahre."

Die Aussicht auf eine neue Herausforderung in einer neuen Klasse inspiriert Elías. Er meinte weiter: "In der Moto2 wird alles neu für mich und ich werde mit dem Team zusammen ein Chassis entwickeln können. Das war in der MotoGP nicht möglich und motiviert mich sehr. Ich will gut abschneiden und Spaß auf der Maschine haben, aber das wird angesichts der Anzahl und Qualität an Fahrern und Teams nicht so einfach. Ich verspreche, es wird einen Kampf geben!"

Als nächstes steht für Elías eine kleine Operation auf dem Programm, um ein Knochenstück aus seinem rechten Ellbogen zu entfernen, das sich dort nach einem Unfall in Donington dieses Jahr eingenistet hatte. Nach einer kurzen Genesungspause beginnt am 2. Januar das Fitness-Training vor der Saison.

Tags:
250cc, 2009, Toni Elias

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›