Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dani Pedrosa in Barcelona operiert

Dani Pedrosa in Barcelona operiert

Der Spanier ließ sich bei einer Operation im USP Institut Universitari Dexeus in Barcelona eine Schraube aus der linken Hand entfernen.

Repsol Honda Pilot Dani Pedrosa hatte am Mittwoch eine Operation, um eine Schraube aus seiner linken Hand entfernen zu lassen, die eingesetzt worden war, um bei der Genesung einer Fraktur zu helfen. Bei dem Eingriff wurden auch Pedrosas Streckbänder befreit, wodurch er mehr Mobilität in seinem linken Handgelenk gewinnen soll.

Der Leiter der Handchirurgie in der orthopädischen Abteilung des USP Institut Universitari Dexeus, Dr. Xavier Mir, führte die Operation durch.

Pedrosa wurde am Donnerstag aus dem Krankenhaus entlassen und sollte laut Dr. Mir in rund zwei Wochen mit der Physiotherapie beginnen können.

Tags:
MotoGP, 2009, Dani Pedrosa

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›