Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Aoyama besucht japanischen Premierminister

Aoyama besucht japanischen Premierminister

Der 250er Weltmeister des Jahres 2009, Hiroshi Aoyama, wollte dem japanischen Premierminister mit einem Besuch für dessen Glückwünsche nach dem Titelgewinn danken.

Der letzte 250er Weltmeister, Hiroshi Aoyama, besuchte heute das Domizil des japanischen Premierministers Yukio Hatoyama in Tokio, um sich für dessen Glückwunschbrief nach dem Titelgewinn zu bedanken.

Da Herr Hatoyama auf einem Staatsbesuch in Indien weilt, wurde Aoyama von Generalsekretär Herr Tadakatsu Sano und dem Stellvertreter des Kabinetts des Generalsekretärs Herr Yasuhiro Ando empfangen.

Bei seinem Besuch überreichte Aoyama ein von ihm unterschriebenes Foto und sprach über die anstehende Saison 2010, in der er in der MotoGP antreten wird.

Tags:
MotoGP, 2009, Hiroshi Aoyama

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›