Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dorna erhält Pingüino de Oro

Dorna erhält Pingüino de Oro

Der MotoGP-Rechteinhaber Dorna Sports bekam den Preis in Anerkennung seiner Arbeit für die Promotion des Motorradsports.

Eisige Temperaturen und Schnee hielten 22.300 Menschen nicht davon ab, sich in Puente Duero nahe Valladolid einzufinden, um bei der 29. Ausgabe der Motorrad-Preisverleihung Pingüinos de Oro (goldene Pinguine) dabei zu sein.

Während der Zeremonie wurden die traditionellen Pingüino de Oros vergeben, einer davon ging an Dorna Sports als Zeichen der Anerkennung ihrer Arbeit zur Promotion des Motorradsports. Ebenfalls anwesend, um ihre Preise abzuholen, waren der 125cc-Weltmeister 2009 Julián Simón und Journalist Dennis Noyes.

Die Pingüinos wurden vor elf Jahren ins Leben gerufen, um jene Personen und Organisationen auszuzeichnen, deren Bemühungen und Unterstützung dazu beitragen, die Welt des Motorradsports bekannter und beliebter zu machen.

Carmelo Ezpeleta, CEO von Dorna Sports, nahm den Preis entgegen und erinnerte sich an eine frühere Teilnahme bei der Zeremonie, als sie in Tordesillas veranstaltet wurde. Er sagte: "Es ist eine Ehre, bei so einem tollen Motorrad-Event dabei zu sein."

Julián Simón freute sich trotz der Kälte ebenfalls darüber, bei der Veranstaltung dabei zu sein und genoss "eine tolle Party" während er den Applaus des Publikums entgegennahm.

Tags:
MotoGP, 2010, Julian Simon

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›