Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi: Ich habe noch Zeit

Rossi: Ich habe noch Zeit

Der MotoGP-Weltmeister gab einige Gedanken zur eigenen Zukunft preis. Er bleibt bei zwei Rädern.

Valentino Rossi besuchte zum ersten Mal in seinem Leben Indien und kündigte dort an, dass er vom Motorradfahren noch nicht genug habe, sondern noch motivierter sei, nach seinem Titelgewinn 2009.

Rossi verbrachte das Wochenende in New Delhi, wo er das Management von Yamaha Motors India traf und sprach ebenso mit den indischen Medien. Seine Aussagen wurden auch in der New York Times wieder gegeben. Rossi möchte gern versuchen noch ein paar mehr WM-Titel einzufahren.

“Der Körper eines Mannes verändert sich nicht allzu viel im Alter von 22 bis 34 Jahren, ich habe also noch ein bisschen Zeit”, sagte Rossi. “Ich könnte mir vorstellen dann auf Autos umzusteigen, vielleicht Rallye, bevor ich mir dann überlege endgültig kürzer zu treten.”

“Wenn ich einmal mit den Motorrädern abgeschlossen habe, könnte ich noch zwei Jahre, oder so, Rallye fahren. Ich weiß die Formel 1 wäre einfacher gewesen, aber wenn ich aufhöre mit der MotoGP werde ich zu alt für die Formel 1 sein.”

Rossi startete schon häufig bei Rallyes, das letzte Mal im vergangenen November bei der Monza Rallye, als er Zweiter wurde.

Tags:
MotoGP, 2010, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›