Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

125cc-Pläne beim RTG kurz vor dem Abschluss

125cc-Pläne beim RTG kurz vor dem Abschluss

Racing Team Germany Teamchef Dirk Heidolf hat erklärt, dass sein 125cc-Team "sehr nahe" davor steht, den Japaner Tomoyoshi Koyama für die Saison 2010 zu verpflichten.

Nachdem der Red Bull MotoGP Rookies Cup Sieger Jakub Kornfeil bereits für die kommende Saison der 125cc-Weltmeisterschaft bestätigt wurde, gibt sich Racing Team Germany Teamchef Dirk Heidolf sehr optimistisch, dass er sein Team bald komplett aufgestellt hat.

Kornfeils Vertrag wurde Ende Dezember bekanntgegeben und Heidolf will Ende der Woche wissen, ob der Japaner Tomoyoshi Koyama das Racing Team Germany in der 125cc-Klasse komplettieren wird.

"Wir standen in engem Kontakt und sind kurz davor, ihn zu verpflichten", sagte Heidolf motogp.com. "Koyama und sein Management wollen den Vertrag unterschreiben, es ist aber noch nicht fixiert. Ich habe ihnen eine Deadline bis Ende der Woche gegeben."

Heidolf fügte an: "Wir haben eine gute Basis und wir wollen den Fahrern die Chance geben, in der Weltmeisterschaft zu fahren; und das nicht nur wegen des Geldes."

Anfang dieser Woche hat das Racing Team Germany seine Moto2-Pläne bekanntgegeben, dort wurde Arne Tode für zwei Jahre als Fahrer in der neuen Klasse verpflichtet.

Tags:
125cc, 2010

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›