Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

In Jerez wurde ein Kurve nach "Aspar" benannt

In Jerez wurde ein Kurve nach 'Aspar' benannt

Am Donnerstag wurde während der Präsentation des Gran Premio bwin.com de España ein Tribut an den vierfachen Weltmeister verkündet.

Die Strecke von Jerez hat eine Kurve dem ehemaligen Piloten und aktuellen Teammanager Jorge Martínez "Aspar" gewidmet. Pilar Sánchez, die Bürgermeisterin der andalusischen Stadt, verkündete dies im Rahmen der Präsentation des Gran Premio bwin.com de España (2. Mai) in Madrid.

"Jorge fuhr viele Rennen auf unserer Strecke und wir wollten ihm diese Anerkennung geben", sagte die Bürgermeisterin. "Während der Feierlichkeiten des GPs werden wir ein Event organisieren, welches dies noch einmal besonders zelebriert - er verdient das. Die ganze Stadt wollte das."

Der vierfache Weltmeister und Manager der Team Aspar, welches in 2010 zum ersten Mal in allen drei Klassen vertreten sein wird, war auch zugegen und brachte seine Begeisterung zum Ausdruck.

"Es ist eine große Freude für mich, denn Jerez hat sich immer wie zuhause angefühlt", sagte Martínez. "Ich war glücklich, 1981 in den Straßen von Jerez zu fahren und ich gewann den ersten Grand Prix, der hier ausgetragen wurde. Die Fans und die Atmosphäre hier sind phänomenal."

"Aspar", der diese Woche bestätigte, dass sein Moto2-Team ein RSV-Chassis für die Saison 2010 verwenden wird, sagte, dass die Entscheidung, welches Bike man nehmen würde, keine einfache war.

"Es war eine schwierige Entscheidung, denn wir wollen die besten Chancen zum Siegen haben", sagte er. "Wir haben viele Motorräder getestet und wir warteten bis zu letzen Minute auf Aprilia. Aber am Ende war dieses Projekt nicht möglich. Wir denken, dass wir eine gute Wahl getroffen haben und jetzt haben wir auf der Strecke zu arbeiten. Es wird definitiv eine sehr enge Kategorie werden. Darum ist es wichtig, dass wir ein technisches Team und Fahrer haben, die bei allen Grands Prix konkurrenzfähig sind."

Tags:
MotoGP, 2010

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›