Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die Moto2 – ein durchgemischtes Fahrerfeld

Die Moto2 – ein durchgemischtes Fahrerfeld

Die provisorische Starterliste für die neue Moto2-Klasse der Motorradweltmeisterschaft bietet junge Talente und erfahrene Weltmeister.

Die Moto2 bietet den Motorrad-Fans nicht nur die Gelegenheit zu sehen, wie die neuen Prototypen debütieren, sondern auch eine große Anzahl von jungen Talenten.

Unter den derzeit 39 gemeldeten Fahrern sind vier Weltmeister der 125cc-Klasse: Thomas Lüthi (2005), Gabor Talmacsi (2007), Mike di Meglio (2008) und Julian Simon (2009). Hinzu kommen noch einige Vizeweltmeister mit Fonsi Nieto (250cc, 2002), Roberto Rolfo (250cc , 2003), Alex de Angelis (125cc, 2003) und Hector Faubel (125cc, 2007).

Sechs Fahrer kommen aus der Königsklasse in die Moto2 mit Toni Elias, De Angelis, Niccolo Canepa, Yuki Takahashi, Talmacsi und Rolfo.

17 der Fahrer sind ebenso Grand Prix Sieger, zusammen haben Toni Elias (10), Mattia Pasini (10), Gabor Talmacsi (9), Julian Simon (8), Hector Faubel (7), Mike di Meglio (5), Thomas Lüthi (5), Fonsi Nieto (5), Andrea Iannone (4), Sergio Gadea (3), Roberto Rolfo (3), Stefan Bradl (2), Alex Debon (2), Lukas Pesek (2), Yuki Takahashi (2), Alex de Angelis (1) und Scott Redding (1), 79 Siege einfahren können

Tags:
Moto2, 2010

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›