Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Jorge Lorenzo hilft in Sachen Haiti

Jorge Lorenzo hilft in Sachen Haiti

Der spanische MotoGP-Pilot stiftet seine goldenen Stiefel, die er in seiner Debüt-Saison in der Königsklasse fuhr, um bei der Spendensammlung zu helfen.

MotoGP-Star Jorge Lorenzo hat seine Hilfe für die Opfer des Erdbebens in Haiti angeboten und unterstützt die Bemühungen von Oxfam, die denjenigen beistehen, die von diesem Desaster betroffen sind.

Lorenzo hat die goldenen Dainese-Stiefel für eine Auktion gestiftet, welche er in der Saison 2008 - in welcher er Rookie of the Year wurde - trug.

Lorenzo sagte: "Oxfam braucht eure Spenden um auf diese humanitäre Krise zu reagieren. Die Leute von Haiti sind in Not und wir können nicht warten."

Bevor er Anfang Februar nach Malaysia zum MotoGP-Test reist, wo die erste Action des Jahres stattfinden wird, nahm sich Lorenzo Zeit, für den Kalender 2010 von Barracuda zu posieren. Er prangert dort seine neue Kollektion an Motorrad-Accessoires an. Das 'Making of'-Video gibt es hier zu sehen.

Tags:
MotoGP, 2010, Jorge Lorenzo

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›