Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Das Marc VDS Racing Team macht sich für ersten Test bereit

Das Marc VDS Racing Team macht sich für ersten Test bereit

Die Moto2-Mannschaft wird am 17. Februar bei einem dreitägigen Test in Montmeló erstmals auf die Strecke gehen.

Mitte Februar werden Scott Redding und Vincent Lonbois beim Test in Katalonien erstmals die Chance haben, die Suter MMX Maschine auszuführen, mit denen das Marc VDS Racing Team in der Moto2-Weltmeisterschaft 2010 an den Start geht. Die Lieferung der Motorräder soll diese Woche an das Team-Hauptquartier in Gosselies in Belgien erfolgen.

Getestet wurden die Maschinen bereits während des Entwicklungsprogramms von Eskil Suter, Marc VDS Racing wird sie allerdings lediglich als Rolling Chassis erhalten.

"Wir haben uns die Motorrad-Optionen lange und intensiv angesehen, fuhren sogar zum Valencia-Test, um die Maschinen im frühen Entwicklungs-Stadium zu sehen", erklärte Team Manager Michael Bartholemy. "Es war eine schwierige Wahl, aber ich glaube, die Suter MMX Maschine war die beste Option für das Marc VDS Racing Team."

"Ich hatte schon früher mit Eskil Suter zu tun und wir haben bereits eine gute Arbeitsbeziehung. Ich denke auch, dass die Entwicklungs-Kenntnisse im Grand Prix Bereich, die Suter durch Projekte mit Kawasaki und Ilmor in der MotoGP gesammelt hat, es ihnen ermöglicht haben, eine Maschine zu entwerfen, die von Beginn der Meisterschaft an schnell sein wird."

Bartholemy meinte weiter: "Wir müssen die Fahrer beim Testen so schnell wie möglich auf Renn-Speed bringen. Durch das Fehlen der Motoren, die im technischen Reglement festgelegt sind, haben wir uns für einen Supersport-Motor (CBR600) für die Tests entschieden. Der wird es uns erlauben, bei der Leistung und der Kraftentwicklung recht nahe an dem Motor zu sein, den wir letztendlich im Rennen haben werden."

Während die Maschinen bei Marc VDS Racing zusammengebaut werden, bereiten sich Redding und Lonbois in der Universität von Brüssel auf den Test in Montmeló vor. Dort werden sie einer vollen Fitness-Überprüfung unterzogen und planen individuelle Trainings-Programme für die Saison.

Tags:
Moto2, 2010, Scott Redding

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›