Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Vorschau: Die MotoGP testet in Sepang

Vorschau: Die MotoGP testet in Sepang

Am kommenden Mittwoch startet der erste offizielle MotoGP Test in der Saison 2010, am Donnerstag geht es für die Stammfahrer das erste Mal auf die Strecke.

MotoGP Fahrer, Teams und Fans warten bereits gespannt auf den ersten Test in Malaysia in der kommenden Woche. Vom 3. bis 5. Februar wollen 17 Fahrer ihre Maschinen für die kommende Saison testen.

Zum Auftakt am Mittwoch gehen als erstes die Testfahrer auf die Strecke, erst am Donnerstag dürfen auch die Stammfahrer sich mit ihren neuen Prototypen vertraut machen.

Der Weltmeister von 2009, Valentino Rossi, sowie Teamkollege Jorge Lorenzo werden die neue M1-Version testen, die schon in Valencia zum Einsatz kam. Rossi zeigte sich vor allem mit dem neuen Gashebel sowie der Schnelligkeit der M1 zufrieden und auch Lorenzo hatte nur gute Worte für die 2010er Maschine.

Auch die Repsol Honda Fahrer Dani Pedrosa und Andrea Dovizioso werden am Start sein – sie können in Malaysia das erste Mal die neue RC212V testen. Dovizioso will vor allem die neue Elektronik und die Chassis-Entwicklungen erkunden und an seinen Fahrsti anpassen. LCR Honda Pilot Randy de Puniet ist ebenfalls schon gespannt auf die neue Honda, die fast wie eine Werksmaschine sein soll.

Ducati stellte die neue Desmosedici GP10 bereits im Januar vor. Casey Stoner und Nicky Hayden haben voll-überarbeitete Motoren in ihren Ducatis. Auch das Pramac-Duo mit Aleix Espargaro und Mika Kallio, sowie Team Aspar und Hector Barbera werden erstmals die neue Ducati fahren.

Rizla Suzuki arbeitete den gesamten Winter über fleißig an der Entwicklung der GSV-R, in Malaysia wird sich zeigen, welche Fortschritte erzielt werden konnten. Loris Capirossi und Alvaro Bautista sollen es für die Japaner richten.

Doch das ist nicht die einzige Erfahrung trifft Rookie Kombination für die kommende Saison. San Carlo Honda Gresini startet mit Marco Simoncelli und Marco Melandri, während Yamaha Tech 3 mit Team Texas in Form von Colin Edwards und Ben Spies unterwegs ist. 250cc-Weltmeister Hiroshi Aoyama soll als Einzelstarter weitere Fortschritte mit dem Interwetten Team auf der Honda RC212V erzielen.

Tags:
MotoGP, 2010

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›