Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Suzuki verkündet Forsetzung der MotoGP-Partnerschaft mit Rizla

Suzuki verkündet Forsetzung der MotoGP-Partnerschaft mit Rizla

Das MotoGP-Team wird mit seinem Hauptsponsor mindestens bis 2011 weitermachen.

Die Suzuki Motor Corporation ist erfreut, ein weiteres Zweijahres-Arrangement mit ITL (Imperial Tobacco Limited) zu verkünden. Damit wir das MotoGP-Team von Suzuki weiterhin das Logo von Rizla auf die GSV-R-Maschinen lackieren.

Rizla wurde 2006 Titelsponsor des Suzuki MotoGP-Teams und die Verlängerung der Partnerschaft bedeutet nun, dass die Suzuki GSV-Rs in der MotoGP-Weltmeisterschaft bis mindestens 2011 im "Rizla-Blau" erstrahlen werden.

Loris Capirossi und Neuzugang Álvaro Bautista werden diese Woche zum ersten Test der Saison 2010 in Malaysia auf ihren Rizla Suzuki-Prototypen sitzen. Der Saisonauftakt steht für den 11. April in Katar auf dem Programm.

Paul Denning, Rizla Suzuki Team Manager, sagte: "Jeder, der in das Suzuki Grand Prix-Projekt involviert ist, ist entzückt, dass die Marke Rizla die Partnerschaft in 2010 und 2011 fortsetzt und dass wir das nun kultige Image von Rizla Suzuki in den nächsten zwei Saisons fortsetzen werden. Es ist ganz klar, dass die Saison 2009 weit unter unseren Erwartungen und Zielen verlief, aber Loris, Álvaro, das gesamte Team und die Suzuki Racing Group in Hamamatsu werden alles tun, was sie nur können, um Rizlas Vertrauen in das Projekt in 2010 und darüber hinaus zu honorieren."

Der Verkaufs- und Marketing-Direktor der Imperial Tobacco Group Plc, Graham Blashill, fügte hinzu: "Die MotoGP-Plattform passt perfekt zu Rizlas globalem Premium-Status und die enge Partnerschaft, die wir mit dem Suzuki-Team aufgebaut haben ermöglicht es uns, der Marke extrem effizient zum Durchbruch zu verhelfen. Ich wünsche Loris und Álvaro das beste Glück auf der Strecke und ich freue mich auf den Erfolg für das Rizla Suzuki MotoGP-Team als Ganzes."

Rizla ist die weltweit führende Marke von Zigaretten-Papier und ist bereits sei den 80er Jahren mit Suzuki im Rennsport engagiert, unter anderem auch beim legendären GP-Debüt von Kevin Schwantz auf der RG500 in 1986.

Tags:
MotoGP, 2010, Rizla Suzuki MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›