Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Blusens-STX bestätigt Projekt 2010

Blusens-STX bestätigt Projekt 2010

Das spanische Team wird 2010 mit dem Katarer Mashel Al Naimi und dem Kolumbianer Yonny Hernández an der Moto2-Weltmeisterschaft teilnehmen.

Die BQR Mannschaft hat die Details zu seinem Projekt 2010 in der Moto2 bekanntgegeben. Antreten wird der Rennstall unter dem Namen Blusens-STX, einer Verbindung aus den Namen des führenden Anbieters von Konsumenten-Elektronik Blusens und des Logistikunternehmens STX Global Services. Die Fahrer werden der Katarer Mashel Al Naimi und der Kolumbianer Yonny Hernández sein.

Naimi wird damit der erste Fahrer seines Landes, der in der Weltmeisterschaft an den Start geht. Geleitet wird das Team von Ricard Jové, Josep Oliva und David Tomás fungieren als Technikdirektoren für Al Naimi und Hernández.

Al Naimi sagte: "Ich bin sehr aufgeregt über die Aussicht, mit so einem erfahrenen Team in der Weltmeisterschaft zu arbeiten. Es ist das erste Mal, dass ich in so einer starken Meisterschaft fahre und es ist ein riesiger Schritt in meiner Karriere. Ich werde der erste Fahrer aus Katar in der Weltmeisterschaft sein und das macht mich sehr stolz. Ich werde mein Maximum geben. Moto2 wird eine sehr schwierige Meisterschaft und mein Ziel ist es, so viel wie möglich über die Maschine und die Strecken zu lernen, die Saison über verletzungsfrei zu bleiben und mein Bestes zu geben. Ich habe eine starke Maschine und bin Teil eines tollen Teams, um in der Moto2 loszulegen."

Hernández sagte: "Ich bin dankbar für das Vertrauen, das in mich gesetzt wird und ich werde alles nur Mögliche tun, um von jedem GP etwas zu lernen. Ich hoffe, ich kann meinem Land viel Freude bereiten."

Blusens-STX wird mit dem Spanier Tito Rabat auch in der 125cc-Klasse vertreten sein.

Tags:
Moto2, 2010

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›