Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Positive Ergebnisse für Rizla Suzuki

Positive Ergebnisse für Rizla Suzuki

Loris Capirossi und Álvaro Bautista fällten ein positives Urteil zur Arbeit an der GSV-R beim Test in Sepang.

Am Freitag endete der erste offizielle MotoGP-Test 2010 und die Rizla Suzuki Piloten Loris Capirossi und Álvaro Bautista zeigten sich zufrieden damit, was an den beiden Tagen in Malaysia erreicht wurde.

Vor dem Test gab es das klare Ziel, die GSV-R diese Saison viel stärker zu machen und das Suzuki-Werksteam testete einige neue Dinge an seinem Prototypen. Das Feedback der Fahrer war positiv, wobei der neue Motor für 2010 erst beim nächsten Test in Sepang in drei Wochen verfügbar sein wird.

"Heute war es in Sepang nicht zu schlecht für uns, denn wir versuchten das Setup der Maschine wirklich zu verstehen", erklärte Capirossi, der am Freitag 48 Runden fuhr und eine beste Zeit von 2:02.763 aufstellte. "Wir haben drei verschiedene Chassis getestet und eines funktionierte sehr gut. Wir hatten auch verschiedene Benzintanks - wir haben tolle Arbeit geleistet, denke ich."

Der Italiener meinte weiter: "Wir haben viel getestet, nur um zu verstehen, welche Basis die Maschine von 2010 bildet. Der nächste Test hier in Sepang ist wichtig, denn wir werden einen neuen Motor von Suzuki bekommen und 95 Prozent der 2010er-Maschine vor uns haben. Das wird sehr interessant."

Rookie Bautista genoss die nassen Bedingungen, die den Freitag störten und freute sich ebenfalls bereits auf den nächsten Test.

"Ich fuhr bei nassen Bedingungen und das macht Spaß, denn man spürt am Ausgang jeder Kurve ein leichtes Rutschen. Es war schön, dieses Gefühl zu haben", sagte der Spanier, dessen beste Zeit von 2:03.274 eine Verbesserung gegenüber Donnerstag war. "Ich habe auch die neue Aufhängung probiert, die völlig anders ist als die alte. Ich muss aber viel arbeiten, um ein gutes Gefühl damit zu bekommen. Insgesamt bin ich sehr zufrieden mit diesem Test und ich hoffe, ich verbessere mich beim nächsten."

Tags:
MotoGP, 2010, Alvaro Bautista, Loris Capirossi, Rizla Suzuki MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›