Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Erneuter Regen stört Tests in Montmeló

Erneuter Regen stört Tests in Montmeló

Nächtlicher Regen hinterließ den Circuit de Catalunya ziemlich nass, weswegen der Freitagvormittag recht ruhig verlief.

Bis kurz vor Freitagmittag war auf der Strecke in Montmeló fast nichts los, da die regnerischen Bedingungen vom Mittwoch zurückgekehrt waren und die Anzahl der fahrwilligen Piloten recht niedrig hielten.

Die Pons Racing Mannschaft mit Sergio Gadea und Axel Pons war die erste, die ihre beiden Moto2-Piloten auf ihren Pons Kalex Maschinen auf die Strecke schickte. Auch die Blusens-STX Fahrer Yonny Hérnandez und Mashel Al Naimi wollten ihre Arbeit vom Vortag fortsetzen.

Nico Terol und Bradley Smith von der Bancaja Aspar Mannschaft waren die einzigen beiden 125cc-Piloten, die sich auf der Strecke zeigten und auf ihren Aprilias zu Werke gingen. Stefan Bradl vom Moto2-Team Viessmann Kiefer Racing rückte ebenfalls kurz aus.

Hérnandez hatte einen leichten Sturz, blieb aber unverletzt und um 13:00 Uhr wurde dann die Sonne sichtbar.

Tags:
Moto2, 2010

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›