Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Die MotoGP kehrt nach Sepang zurück

Die MotoGP kehrt nach Sepang zurück

In dieser Woche beginnt der zweite offizielle MotoGP-Test vor dem Start der neuen Saison in Malaysia.

Drei Wochen nach dem ersten offiziellen Test des Jahres auf dem Sepang International Circuit kehren die MotoGP-Piloten auf die malaysische Strecke zurück, um die Entwicklungsarbeiten an ihren Prototypen vor dem Start der Weltmeisterschaft am 11. April in Katar fortzusetzen.

Der Test läuft vom 24.-26. Februar, wobei am ersten Tag nur die Testfahrer im Einsatz sein werden. Am Donnerstag und Freitag übernehmen dann die Einsatzpiloten ihre Maschine für 2010.

Valentino Rossi legte auf seiner M1 beim ersten Test mit der einzigen Zeit unter der 2:01er Marke die Messlatte. Der Fiat Yamaha Pilot und amtierende Weltmeister wird auch diesmal wieder an neuen Setupeinstellungen arbeiten. Sein Teamkollege Jorge Lorenzo wird nicht testen, da er sich von einer Handverletzung erholt, die er sich bei einem Trainingsunfall zugezogen hat.

Ducati Marlboro Pilot Casey Stoner war mit dem neuen Motor der Desmosedici GP10 zufrieden. Das gilt auch für seinen Teamkollegen Nicky Hayden. Beide werden sich in Sepang weiter damit beschäftigen, sich an ihr neues Arbeitsgerät zu gewöhnen. Repsol Honda Fahrer Dani Pedrosa war nach dem ersten Test ebenfalls mit seiner RC212V zufrieden. Auch er und sein Teamkollege Andrea Dovizioso werden ihre Eingewöhnung fortsetzen.

Rizla Suzuki wird seinen Piloten Loris Capirossi und Alvaro Bautista den neuen GSV-R Motor zur Verfügung stellen. Gleichzeitig möchte die Monster Yamaha Tech 3 Mannschaft rund um Ben Spies und Colin Edwards auf dem erfreulichen ersten Test mit der M1 aufbauen. Die Pramac Racing Piloten Aleix Espargaro und Mika Kallio werden zum zweiten Mal mit der GP10 unterwegs sein. Derweil fahren Marco Melandri (San Carlo Honda Gresini) und Randy de Puniet (LCR Honda) wieder mit der RC212V.

Die Rookies Hiroshi Aoyama (Interwetten Honda MotoGP), Hector Barbera (Paginas Amarillas Ducati) und Marco Simoncelli (San Carlo Honda Gresini) sammeln weitere Erfahrung vor ihrem MotoGP-Debüt in dieser Saison.

Tags:
MotoGP, 2010

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›