Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bancaja und Aspar weiten Partnerschaft auf 2011 aus

Bancaja und Aspar weiten Partnerschaft auf 2011 aus

Die Bank und das Team aus Valencia hielten heute auf dem Ricardo Tormo Circuit eine Präsentation ab, nachdem man eine neue Vereinbarung miteinander hatte unterzeichnen können.

Bancaja Aspar präsentierte am heutigen Montag ihr erneuertes Projekt auf der Ricardo Tormo-Strecke in Valencia. Anwesend waren dabei die Fahrer Nicolas Terol und Bradley Smith, Teamchef Jorge Martínez 'Aspar' und Jose Luis Olivas, dem Präsidenten von Bancaja. Mit ihm hatte man zuvor einen neuen Zweijahres-Vertrag unterzeichnen können. Die spanische Bank wird also als Titelsponsor des 125er-Teams weitermachen. Bancaja wird außerdem noch Co-Sponsor der Teams in der Moto2 und der MotoGP.

"Bancaja unterstützt traditionell den Sport und tut dies seit 2001", sagte Jose Luis Olivas. "Seit 2007 sind wir Titelsponsor dieses Teams und in zwei Jahren hatten wir zwei Weltmeister und zwei Vizeweltmeister. Es ist unmöglich, nach mehr zu fragen."

Jorge Martínez ‘Aspar’ sagte: "Wir werden kämpfen, den neuen 125er Weltmeister zu stellen und dasselbe streben wir auch in der Moto2 an, was nicht einfach wird. Die größte Herausforderung haben wir in der MotoGP, wo wir mit Héctor Barberá unser Debüt geben werden."

Während der Feierlichkeiten wurde auch das Motorrad enthüllt, welches Terol und Smith in der Saison 2010 fahren werden.

Tags:
125cc, 2010, Bancaja Aspar Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›