Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

San Carlo Honda Gresini im neuen Look

San Carlo Honda Gresini im neuen Look

Marco Melandri und Marco Simoncelli traten beim Test in Malaysia im neuen Look an.

Wie für andere Teams der MotoGP hieß es auch für San Carlo Honda Gresini in Sepang weitere wichtige Testkilometer mit ihren Fahrern Marco Melandri und Marco Simoncelli zu absolvieren, um sich weiter zu verbessern.

Die Hitze sorgte für eine zusätzliche Herausforderung in Malaysia, dennoch gingen beide Fahrer bereits in den neuen Farben mit ihrer RC212V auf die Strecke. Die Konzentration lag dabei auf dem Setup, besonders die Elektronik und beide Fahrer zeigten sich am Ende des Tages recht zufrieden.

Marco Melandri: Es war ein anstrengender, aber guter Tag. Wir haben die Gewichtsverteilung nicht geändert, da wir das letzte Mal ein gutes Setup fanden. Wir haben uns mehr auf das Fahrwerk konzentriert. Ich bin immer noch nicht in der Lage, mit weichen Reifen schnell zu fahren, aber ich bin nicht besorgt, da wir dieses Jahr andere Reifen haben werden. Morgen werden wir den neuen weichen Reifen ausprobieren.”

Marco Simoncelli: “Ich schreite mit meinem Lernprozess weiter voran, übertreibe es aber nicht. Wenn ich mir die Rundenzeiten anschaue, kann ich natürlich nicht glücklich sein, aber jetzt ist nicht der Moment, auf die Rundenzeiten zu schauen. Wir haben uns gegenüber dem letzten Mal verbessert, als wir die beste Rundenzeit mit einem neuen Reifen holten, während ich heute meine schnellste Runde auf einem Reifen fuhr, der schon 20 Runden runter hatte. Jeden Tag lernen wir etwas Neues dazu. Daher bin ich zuversichtlich. Ich muss mein Gefühl für das Motorrad verbessern, was nicht einfach ist, mit nur so wenigen Testtagen.”

Pressemeldung des San Carlo Honda Gresini Teams

Tags:
MotoGP, 2010, Marco Simoncelli, Marco Melandri, San Carlo Honda Gresini

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›