Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rein-Italienisches San Carlo Honda Gresini-Team in Mailand präsentiert

Rein-Italienisches San Carlo Honda Gresini-Team in Mailand präsentiert

Die offizielle Präsentation des San Carlo Honda Gresini-Teams fand heute (Donnerstag) in den Telenovela-Studios in Mailand statt. Franco Bobbiese war der berühmte Präsentator. Er ist bekannt für seine Show "Griglia di partenza" ("Startaufstellung") und er stellte die rein italienische Mannschaft der Weltpresse vor.

San Carlo wurde durch den Firmen-Vorsitzenden Alberto Vitaloni vertreten. Der Team Manager Fausto Gresini und die Fahrer Marco Melandri wie auch Marco Simoncelli waren mit ihrer Honda RC212V in der 2010er Lackierung natürlich auch dabei. Es war ein Tag, an dem Fausto Gresinis Traum eines rein italienischen Teams in Erfüllung ging, auch weil eine italienische Firma den Hauptsponsor stellt.

Alberto Vitaloni (San Carlo Präsident): "Die Leute machen den Unterschied. Das dachte ich, als ich Fausto Gresini zum ersten Mal traf. Mir waren zuvor schon andere Möglichkeiten angeboten worden, in die Welt des Motorradrennsportes einzusteigen, aber ich war niemals vollkommen überzeugt davon, als es darum ging, diesen Schritt zu tun. Sobald ich aber Fausto die Hände schüttelte realisierte ich, dass wir uns sofort verstanden und dass wir zusammen arbeiten könnten. Professionalität ist nichts, was zufällig entsteht. Sie kommt durch harte Arbeit, durch die Sorge um Andere und durch den Instinkt, Veränderungen vorauszusehen und mit der Zeit zu gehen. Das sind alles Charakterzüge, die ich bei meinen Partnern schätze und Charakterzüge, die ich auch in jeder einzelnen Person erkenne, die für Fausto arbeitet. Aus diesem Grund hat sich San Carlo vor ein paar Jahren entschieden, dieses Projekt zu unterstützen und wir werden auch diese Saison damit weitermachen."

"Das San Carlo Honda Gresini-Team gehört nun zum Kreis derer, die man auf dem Zettel haben muss, das sich über die Zeit entwickelt hat, das in verschiedenen Bereichen verständig ist und das auch zwei italienische Einrichtungen miteinander vereint. Dieser letzte Punkt hat dieses Jahr noch mehr Bedeutung und ist ein weiterer Grund, zusammenzuarbeiten. Zum ersten Mal seit vielen Jahren werden zwei italienische Fahrer zusammen in einem italienischen Team in der MotoGP kämpfen. Das gab es seit 1982 mit dem Team Gallina nicht mehr. Daher ist es für eine stolze, patriotische Marke wie San Carlo schön, dem ganzen draußen auf der Strecke ein wahres italienisches Flair zu verleihen."

Fausto Gresini: "Heute war ein wirklich besonderer Tag, den ein persönlicher Traum von mir hat sich erfüllt - zwei Top-Fahrer in der MotoGP Weltmeisterschaft in meinem Team und einen italienischen Sponsor wie San Carlo zu haben. Ich bin stolz darauf, Italien um die ganze Welt zu vertreten und ich freue mich darauf, dass die diesjährigen Rennen losgehen. Hoffentlich können wir es realisieren, dass unsere Flagge auf allen Strecken auf der ganzen Welt weit oben schwebt."

Marco Melandri: "Es war mal ein anderer und angenehmer Tag. Professionelle Verpflichtungen wie diese machen immer viel Spaß, was mich angeht. Heute Nachmittag war wie das Warmup und heute Nacht steigt das Rennen, wenn wir für 'Griglia di partenza' auf Telenovela live auf Sendung gehen!"

Marco Simoncelli: "Ich bin wirklich glücklich, bei dieser Präsentation zu sein, auch wenn ich es bevorzugen würde, auf meinem Bike zu sitzen! Ich denke, dass dies ein wirklich gutes Jahr für uns werden könnte. Wir müssen vom Start weg gut arbeiten, aber ich denke wirklich, dass wir uns selbst viele Gründe zum Feiern geben können!"

Tags:
MotoGP, 2010, Marco Simoncelli, Marco Melandri, San Carlo Honda Gresini

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›