Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Silverstone Bauarbeiten nähern sich der Fertigstellung

Silverstone Bauarbeiten nähern sich der Fertigstellung

Die Arbeiten am neuen Streckenlayout und den verbesserten Anlagen in Silverstone liegen im Plan und sollen bis Ende März abgeschlossen sein. Sehen Sie sich Fotos der beeindruckenden Umbauarbeiten an.

Die MotoGP kehrt im Juni zum AirAsia Grand Prix von Großbritannien nach Silverstone zurück. Dort wurden in den letzten Monaten für mehrere Millionen Pfund Umbauarbeiten angeleiert, welche die Strecke bis Ende März verbessern sollen.

Der Kurs in Northamptonshire erhält für das erste MotoGP-Rennen in Silverstone seit 1986 eine neue Streckenführung und verbesserten Anlagen. Beides soll für ein besseres Spektakel beim Rennen sorgen.

Richard Phillips, Managing Director der Silverstone Circuits Limited, sagte: "Die Arbeiten an der Strecke und den Anlagen liegen im Plan. Das Team arbeitet rund um die Arbeit, selbst bei schrecklichem Wetter, um sicherzustellen, dass die Bauarbeiten rechtzeitig fertig werden. Die Streckenarbeiten in Brooklands und Woodcote sind beendet, inklusive der Auslaufzonen für die schnelle Boxengerade. Auch die Arbeiten an den neuen Streckenteilen von Abbey bis zum Arena-Komplex und der National Straight kommen gut voran."

"Es gibt noch viel Arbeit in Silverstone, inklusive der neuen erhöhten Zuschauerbereiche, die nach März fortgesetzt werden", so Phillips. "Auch die neuen Konferenz- und Hospitality-Gebäude im Stowe-Komplex werden noch errichtet."

Der AirAsia Grand Prix von Großbritannien 2010 findet vom 18.-20. Juni in Silverstone statt.

Tags:
MotoGP, 2010

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›