Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Eine Woche der Ehrungen für Valentino Rossi

Eine Woche der Ehrungen für Valentino Rossi

Der MotoGP-Weltmeister ist heute Abend für einen der Laureus World Sports Awards nominiert und morgen wird er in Rom von der italienischen Regierung geehrt.

Diese Woche wird Valentino Rossi für seine starke MotoGP-Saison 2009 geehrt werden. Heute Abend (Mittwoch) ist der Italiener einer von sechs Nominierten für den Laureus World Sportsman of the Year Award. Die im Fernsehen übertragene Verleihung, bei der sportliche Leistungen des Kalenderjahres 2009 ausgezeichnet werden, wird im Emirates Palace in Abu Dhabi stattfinden. Mit dabei sein werden Sportpersönlichkeiten aus der ganzen Welt sowie Hollywood-Stars wie Gwyneth Paltrow, Hugh Grant und Clive Owen. Moderiert wird die Verleihung von Kevin Spacey.

Die Preisträger bei den Awards - die 2010 zum zehnten Mal verliehen werden - werden durch die Laureus World Sports Academy ausgewählt und der Laureus gilt weithin als die größte Auszeichnung im internationalen Sport. Rossi ist zum fünften Mal in der Kategorie Laureus World Sportsman of the Year nominiert, 2006 hat er den Laureus Spirit of Sport Award gewonnen.

Am Donnerstag wird Rossi dann eine Ehrung des italienischen Außenministeriums zuteil, das ihn für seine weltweite Vertretung Italiens auszeichnet. Die Veranstaltung wird in der Villa Madama stattfinden, zugegen sein werden der italienische Außenminister Franco Frattini, verschiedene Persönlichkeiten aus der MotoGP-Welt, Botschafter aus Ländern, wo die MotoGP-Weltmeisterschaft gefahren wird und persönliche Gäste von Rossi.

"Der neunfache Weltmeister ließ 103 Mal die italienische Hymne in verschiedenen Teilen der Erde erklingen und hat auf fünf Kontinenten die besten Werte unseres Landes vertreten", hieß es in der Ankündigung der Veranstaltung. "Valentino Rossi ist zu einer Ikone geworden, die die herausragenden Tugenden von Italien auf fremden Boden vertreten hat und all seine Landsleute stolz darauf machte, Italiener zu sein."

Tags:
MotoGP, 2010, Valentino Rossi, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›