Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Holiday Gym-G22 Präsentation in Madrid

Holiday Gym-G22 Präsentation in Madrid

Das Projekt mit den beiden Brüdern Pablo und Gelete Nieto, die das Team managen und Fonsi Nieto, der auf der Moriwaki unterwegs sein wird.

Im Kapital von Madrid wurde das Holiday Gym-G22 Team offiziell vorgestellt, 2010 feiert man das Debüt in der Moto2 mit der Moto2.

Viele Gäste aus ganz Spanien wohnten der Präsentation bei, mit anschließender Party wo auch die offiziellen Team Fotos aufgenommen wurden, zusammen mit der Moriwaki Maschine, die von Yannick Guerra und Fonsi Nieto gefahren wird.

Ángel Nieto und Ainhoa Arbizu moderierten gemeinsam den Abend, dabei beantworteten die Fahrer Fragen und erklärten ihre Ziele der Saison und die Erwartungen an die neue Moto2-Klasse.

Fonsi Nieto, der 2010 in die Weltmeisterschaft zurückgekehrt ist, sagte: “Es wird eine fantastische Saison werden, weil alle Maschinen einen ähnlichen Level haben. Ich hoffe ich kann auf dem Niveau fahren, das ich auch in der 250cc hatte, aber dafür muss ich wirklich sehr hart arbeiten.”

“Wir hatten keine einfache Vorbereitungszeit, aufgrund des Wetters und ich hatte eine längere Pause als die anderen, weil die Superbike schon eher fertig war. Ich dachte die Moto2 ist ähnlich wie die Superbike, aber sie ist eher wie die 250cc und deshalb muss ich auch versuchen schneller zu fahren und bereit zu sein, um die besten Resultate zu holen.”

Er sagte weiter: “Ich glaube wir haben alles für eine gute Saison zusammen, trotz der wirtschaftlichen Umstände und wir können sehr froh darüber sein. Das ist ein besonderer Abend für uns, die Präsentation hier in meiner Stadt mit Team und Sponsoren die ebenfalls von hier kommen.”

Sein Teamkollege Yannick Guerra ist 21 Jahre jung und hat ebenfalls Erfahrungen mit 600cc Maschinen, denn er fuhr in der europäischen Superstock Meisterschaft von 2006 bis 2008.

“Man muss immer ambitioniert sein, besonders in diesem Sport. Ich möchte mich darauf konzentrieren möglichst viel zu lernen und ich freue mich darauf in der Weltmeisterschaft zu fahren, hier lernt man von und mit den Besten.”

Tags:
Moto2, 2010, Yannick Guerra, Fonsi Nieto, Holiday Gym G22

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›