Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Elías erfolgreich operiert

Elías erfolgreich operiert

Der Gresini Racing Fahrer Toni Elias wurde heute in Barcelona operiert, nachdem bestätigt wurde, dass er eine Fraktur an der linken Hand und einen weiteren Bruch an seinem rechten Knöchel hat. Wenn die Genesung gut verläuft, ist er zum Saisonauftakt der Moto2 in Katar fit.

Toni Elías wurde am Dienstagmorgen operiert, nachdem er sich an einem Finger seiner linken Hand und an seinem rechten Knöchel Frakturen zugezogen hat. Vorgenommen wurde der Eingriff in der Teknon Clinic in Barcelona. Zugezogen hat er sich die Verletzung am letzten offiziellen Testtag der Moto2 am Montag in Jerez.

Die Operation wurde vom orthopädischen Chirurgen der Teknon Klinik Doktor Joaquím Casañas durchgeführt - und war ein voller Erfolg. Während des Eingriffs wurden eine Schraube und ein Schutz in den rechten Knöchel eingesetzt. An seiner linken Hand wurden Elias fünf Schrauben eingesetzt, um den Finger in die richtige Position zu bringen.

Die Genesung des Spaniers wird von Ricard Huelamo überwacht, dem Direktor der Sportphysiotherapie der Klinik. Die Rehabilitation begann sofort und soll, sofern sie nach Plan und ohne Komplikationen verläuft, bis zum Moto2-Saisonstart am 11. April in Katar abgeschlossen sein.

Tags:
Moto2, 2010, Toni Elias, Gresini Racing Moto2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›