Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Capirossi 300 in Katar

Capirossi 300 in Katar

Es ist die 21. WM-Saison für Loris Capirossi, die 13. in der Königsklasse. Der Italiener wird am kommenden Wochenende seinen 300. Grand Prix unter die Räder nehmen, während Alvaro Bautista den Ersten in der MotoGP-Klasse bestreitet.

Loris Capirossi wird am kommenden Wochenende der erste Fahrer, der sein 300. Rennen bestreiten wird, beim Commercialbank Grand Prix in Katar. Der Rizla Suzuki Fahrer setzt damit einen neuen Meilenstein in der MotoGP-Geschichte.

Capirossi konnte mit der GSV-R bereits während der Wintertestfahrten gute Leistungen zeigen, er sagte: “Ich hätte niemals gedacht, dass ich so lange fahren würde, aber ich hatte Glück in meiner Karriere und ich gebe immer 100% und habe mich fit gehalten. Dennoch ist das eine besondere Zahl, ich weiß nicht ob es noch einen anderen Fahrer geben wird, der so viele Rennen absolviert.”

Im Ausblick auf den Saisonstart sagte er: “Wir müssen weiter an den Verbesserungen arbeiten, wir sind soweit schon gut voran gekommen, vor allem haben wir in Katar eine gute Richtung gefunden. Die Jungens in Japan haben wirklich sehr hart gearbeitet, ich hoffe wir können die anderen besser herausfordern.”

Teamkollege Alvaro Bautista, der in seine Rookie Saison startet, hat sich ebenfalls hohe Ziele gesetzt.

“Ein Ziel für diese Saison ist es Rookie des Jahres zu werden, aber das wir natürlichnicht einfach, es gibt ja einige sehr gute und es wird eng zur Sache gehen”, sagte der Spanier. Ich muss mich Schritt für Schritt verbessern, und versuchen dumme Fehler zu vermeiden. Ich bin sehr aufgeregt und kann es nicht abwarten für Rizla Suzuki auf die Strecke zu gehen!”

Tags:
MotoGP, 2010, Loris Capirossi, Rizla Suzuki MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›