Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bradl übernimmt die Spitze

Bradl übernimmt die Spitze

Stefan Bradl konnte im zweiten Training der Moto2 die Spitze in der Zeitentabelle übernehmen und war der einzige Fahrer, dem eine Zeit unter 2:03 Minuten gelang. Yuki Takahashi und Jules Cluzel folgten auf Zwei und Drei.

Stefan Bradl konnte sich im zweiten Training der Moto 2 in Katar steigern und gleichzeitig den Favoritenkreis erweitern. Der junge Deutsche legte für Vissmann Kiefer Racing die Bestzeit hin und setzte eine Zeit von 2:02.877 Minuten in seiner 19. Runde.

Der nächste Rivale dahinter war Yuki Takahashi (Tech3 Racing) der eine 2:03.103 Runde fuhr, allerdings musste der Japaner danach noch einen Sturz hinnehmen. Jules Cluzel kam auf Drei (Forward Racing), seine beste Runde lag 0.086 Sekunden hinter der Zeit von Takahashi.

Der Schnellste vom Freitag, Alex de Angelis (RSM Team Scot) kam auf Rang vier, obwohl er seine Zeit vom Freitag leicht verbessern konnte. Julian Simon (Mapfre Aspar) schloss die Top-5 ab.

Sergio Gadea (Tenerife 40 Pons), Ratthapark Wilairot (Thai Honda PTT Singha-SAG), Yonny Hernández (Blusens-STX), Claudio Corti (Forward Racing) und Mike di Meglio (Mapfre Aspar) komplettierten die Top-10

Scott Redding (Marc VDS Racing Team), der am Freitag noch auf Rang zwei gefahren war, kam nur auf Platz 23, er konnte seine Zeit nicht verbessern.

Einen Sturz gab es zudem vom Lokalmatador Mashel Al Naimi (Blusens-STX) der aber wieder auf die Strecke gehen konnte und Raffaele De Rosa (Tech3 Racing) sowie Axel Pons (Tenerife 40 Pons).

Tags:
Moto2, 2010, COMMERCIALBANK GRAND PRIX OF QATAR, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›