Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

De Puniet hofft auf seine gute Form

De Puniet hofft auf seine gute Form

Nach einem guten Start in die Saison durch LCR Honda Fahrer Randy de Puniet, nutzte der Franzose die Pause zwischen den Rennen zum Trainieren.

Randy de Puniet hat sein Training vor dem Rennen in Jerez noch einmal verstärkt, um besonders gut vorbereitet in das zweite Saisonrennen zu gehen.

Der LCR Honda Fahrer holte sich beim ersten Rennen in Katar den vierten Platz in der Qualifikation und den sechsten im Rennen. Für Jerez gab es durch die Japan Verschiebung eine extra Woche Training.

Im letzten Jahr konnte De Puniet auf den vierten Platz beim Rennen in Jerez fahren.

“Nachdem Japan verschoben wurde habe ich die Zeit genutzt um mein Training noch einmal zu steigern. Mit dem guten Resultat, das wir in Katar erreichen konnten, bleibt unser Ziel, in die Top-10 zu fahren. Letztes Jahr hatte ich einen der besten Momente der Saison beim Rennen in Jerez. Ich will auch in diesem Jahr wieder vorn dabei sein.”

De Puniet ist mit dem erarbeiteten Grundsetup für seine Honda RC212V sehr zufrieden und will damit auch in Jerez Erfolg haben.

Er sagte weiter: “Das Grundsetup, das wir gefunden haben war in Katar sehr hilfreich und wir werden es auch in Spanien verwenden. Wir werden es als Ausgang benutzen und dann Anpassungen für Jerez vornehmen.”

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO bwin DE ESPAÑA, Randy de Puniet, LCR Honda MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›