Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi: "Es gibt noch Arbeit im schönen Jerez"

Rossi: 'Es gibt noch Arbeit im schönen Jerez'

Der MotoGP-Weltmeister möchte beim zweiten Rennen 2010 die tolle Atmosphäre des Gran Premio bwin de España zu seinem Vorteil nutzen.

Valentino Rossi hatte mit dem Sieg in Katar den bestmöglichen Start zu seiner Titelverteidigung in der MotoGP-Weltmeisterschaft und jetzt konzentriert sich der Fiat Yamaha Pilot nach doch zwei sehr ereignisreichen Wochen auf das zweite Rennen in Jerez.

Nach der Verschiebung des Grand Prix von Japan auf den 3. Oktober wegen des Vulkanausbruchs auf Island hatte die gesamte MotoGP ein wenig mehr Zeit, um sich auf den Gran Premio bwin de España vorzubereiten und Rossi hatte in Jerez bereits viel Erfolg. Inklusive des Vorjahres hat Rossi drei Mal mit Yamaha an der andalusischen Strecke gewonnen (in allen Klassen zusammen hat er hier acht Siege) und der regierende Weltmeister hofft darauf, dass die kleine Verletzung, die er in der Woche nach seinem Sieg in Losail erlitt, ihn in Spanien nicht beeinträchtigen wird.

"Natürlich war es schade, nicht zum Heimrennen von Yamaha nach Japan zu fahren, aber wir werden im Oktober dorthin reisen und für mich war es recht glücklich, diese Extra-Woche zu haben", erklärte der Italiener. "Ich habe mich bei meinem Motocross-Sturz nicht schwer verletzt, aber meine Schulter hat ziemlich geschmerzt, also war es gut, etwas mehr Zeit zur Genesung zu haben. Ich weiß noch nicht, wie sehr mich das dieses Wochenende beeinträchtigen wird, ich hoffe aber nicht zu sehr."

Perfektionist, der er ist, glaubt Rossi, dass es nach wie vor kleine Verbesserungen an seiner Maschine zu machen gibt und auf der ihm sehr lieb gewordenen Strecke von Jerez erwartet er sich auch durch die rund 120.000 Zuseher ein wenig zusätzliche Motivation. "Der Sieg in Katar war fantastisch, aber wir haben dort gesehen, dass uns in einigen Bereichen noch etwas im Vergleich zur Konkurrenz fehlt, also haben wir Arbeit", betonte er. "Ich liebe es, in Jerez zu fahren, die Atmosphäre ist großartig und ich habe fantastische Fans in Spanien. Voriges Jahr holte ich einen tollen Sieg und ich hoffe, wir können dieses Mal wieder vorne angreifen."

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO bwin DE ESPAÑA, Valentino Rossi, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›