Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Aoyama stellte seine MotoGP im RCD Espanyol Stadion vor

Aoyama stellte seine MotoGP im RCD Espanyol Stadion vor

Der Japaner in Diensten von Interwetten Honda MotoGP, der den selben Hauptsponsor hat wie die Spanische La Liga Seite, nahm die Einladung an und präsentierte seine Maschine vor dem Osasuna Spiel am Wochenende.

Hiroshi Aoyama war zu Gast im RCD Espanyol Stadion, wo Fußball und Motorradsport am vergangenen Samstag aufeinander trafen. Der Japaner und der Fußball Club aus Barcelona haben mit Interwetten den selben Hauptsponsor. Zum Saisonfinale war Aoyama daher im Stadion präsent und stellte seine MotoGP vor 20.000 Fans vor.

Nach dem zweiten Rennen der Saison in Jerez zeigte sich das Interwetten Honda MotoGP überrascht von den zahlreichen Fans.

Aoyama wurde herzlich begrüßt und mit viel Applaus von den Espanyol Fans empfangen bevor er mit der RC212V eine Demonstrationsfahrt absolvierte. Zudem tauschte er ein paar Sätze mit Espanyol Spieler Ivan de la Pena aus. Nach dem Spiel, das 2-1 gewonnen wurde, schrieb Aoyama noch eifrig Autogramme.

“Es ist schon das dritte Mal, dass ich hier im Stadion bin”, sagte Aoyama – der zuvor schon hier war, um seinen Titel in der 250cc-Klasse zu feiern und ein Vorbereitungsspiel zu sehen. “Dieses Mal eine Teampräsentation mit meiner Maschine. Ich habe noch nie zuvor so etwas gemacht, das war etwas ganz Besonderes.”

Aoyama, der in seiner Rookie Saison bislang zwei Rennen in der MotoGP absolvierte, konnte bislang acht WM-Punkte einfahren, besonders beeindruckend der zehnte Platz beim Auftakt in Katar. “Die nächsten Rennen sind auf sehr spezifischen Strecken, was das Layout betrifft. Es wird nicht einfach aber ich werde angreifen und so viele Punkte wie möglich holen.”

Der 28-Jährige unterzog sich auch einer kleinen Operation am vergangenen Freitag. “Ich hatte nach den Testfahrten in Jerez eine kleine Operation, wegen Problemen mit meiner linkten Hand, die manchmal unbeweglich ist. Als ich in der Königsklasse angefangen habe, hat sich das verstärkt. Deshalb nutze ich die Pause, um das beheben zu lassen. Die Ärzte meinten es würde circa zehn Tage dauern, bis alles wieder OK ist.”

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO bwin DE ESPAÑA, Hiroshi Aoyama, Interwetten Honda MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›