Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Marquez hofft in Le Mans fit zu sein

Marquez hofft in Le Mans fit zu sein

Nachdem sich der Red Bull Ajo Motorsport Fahrer eine vollständige Woche Ruhe gegönnt hat, musste er am Montag zum medizinischen Check.

Marc Marquez fand sich am Montag im USP Institut Universitari Dexeus de Barcelona ein, um seine Verletzung an der rechten Schulter noch einmal Untersuchen zu lassen. Doktor Xavier Mir nahm diese vor und bestätigte, dass der Youngster wieder langsam ins Training einsteigen kann.

Marquez zog sich beim Sturz in Jerez eine Schulterverletzung zu sowie einige leichte Verbrennungen. Dennoch ist er zuversichtlich, dass er für den dritten Saisonlauf in Le Mans, der am 23. Mai stattfindet, wieder fit sein wird.

“Doktor Mir sagte, dass meine Schulter gut heilt und dass ich Glück hatte mir keine größeren Verletzungen bei diesem Sturz zugezogen zu haben”, sagte Marquez. “Alles läuft soweit nach Plan und ich kann jetzt wieder mit dem Aufbau beginnen. Wenn alles klappt, dann werde ich Ende der nächsten Woche wieder Motorrad fahren können, wenn es nach Frankreich geht. Aber ganz sicher ist es noch nicht.”

Der Monster Energy Grand Prix of France wird vom 21.-23. Mai ausgetragen, das Training der 125cc-Klasse startet freitags 12:40 Uhr Ortszeit.

Tags:
125cc, 2010, Marc Marquez, Red Bull Ajo Motorsport

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›