Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Bourguignon über die Wichtigkeit eines guten Saisonstarts

Bourguignon über die Wichtigkeit eines guten Saisonstarts

Der Chefmechaniker von LCR Honda Fahrer Randy de Puniet, Christophe Bourguignon im Video Interview auf motogp.com.

Randy de Puniet fand sich in dieser Saison schnell mit der neuen RC212V zurecht und startete gut für LCR Honda in die Saison. Der Franzose qualifizierte sich auf den vierten Platz beim ersten Rennen in Katar und kam auf Rang sechs ins Ziel. In Jerez qualifizierte er sich ebenfalls in den Top-6 und holte wichtige WM-Punkte.

In diesem motogp.com Video gibt es ein Interview mit dem Chefmechaniker von Randy de Puniet Christophe Bourguignon der über die Entwicklung seines Schützling redet und über die neue Motorenreglung, die nur sechs Motoren pro Fahrer erlaubt.

“Es scheint, dass wir das richtige Setup für Randy gefunden haben. Nach dem Katar Test fühlte er sich viel wohler mit der Maschine, als die anderen Honda-Fahrer”, sagt Bourguignon. "Als Fahrer willst du dich immer verbessern. Durch die neuen Regeln für die Motoren sind wir etwas limitiert, was die Spezifikationen betrifft, in den kommenden Rennen werden wir uns darauf konzentrieren besser aus den Kurven zu kommen und auf das Motor-Mapping.”

“Insgesamt sind wir zufrieden mit der Honda”, sagt er weiter. Das komplette Video kann auf motogp.com angesehen werden.

Tags:
MotoGP, 2010, Randy de Puniet, LCR Honda MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›