Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Davide Brivio: Der Kampf verschärft sich

Davide Brivio: Der Kampf verschärft sich

Der Team-Manager von Valentino Rossi glaubt, dass der WM-Kampf sich im Laufe der Saison zu einem Vier- oder Fünfkampf entwickeln könnte. Der Italiener im motogp.com Interview.

Nach den ersten zwei Saisonrennen der MotoGP-WM wird die Tabellenspitze von den beiden Fiat Yamaha-Stars Jorge Lorenzo und Valentino Rossi gebildet.

Der Team-Manager des Italieners, Davide Brivio, sprach mit motogp.com im Interview über die WM-Situation. Er glaubt, dass bald noch mehr Fahrer Chancen auf den WM-Titel haben werden.

“Wenn wir derzeit auf den WM-Stand blicken, dann kämpfen in erster Linie Valentino und Jorge, aber ich bin sicher das sich Stoner und Pedrosa bald anschließen werden”, sagt Brivio. “Ich denke es wird wie immer, mindestens vier Fahrer werden vorn dabei sein und ein paar Rookies oder andere Fahrer werden auch kommen. Es wird enger!”

Brivio spricht im Interview auch über die Sorgfalt mit der die Motoren in dieser Saison behandelt werden, besonders was das Motor-Mapping betrifft. Beim letzten Test in Jerez konnten einige Modifikationen an der M1 von Rossi vorgenommen werden.

“Wir haben ein paar neue Dinge getestet, einen anderen Motor, der etwas modifiziert ist, damit klappt die Beschleunigung besser. Wir wissen aber noch nicht, wann wir diesen das erste Mal im Rennen einsetzen. Wir müssen bedacht agieren mit den neuen Regeln.”

Das komplette Video, das auch Eindrücke von Rossi enthält kann auf motogp.com angesehen werden.

Tags:
MotoGP, 2010, Valentino Rossi, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›