Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

125cc Stars kommen nach Le Mans

125cc Stars kommen nach Le Mans

Nico Terol ist der Führende in der 125cc-Klasse und auf ihn werden viele Blicke gerichtet sein, wenn es am kommenden Wochenende zum Monster Energy Grand Prix de France geht.

Zur dritten WM-Station geht es auch für die 125cc-Klasse nach Frankreich zum Rennen in Le Mans. Nico Terol ist der Führende in der Gesamtwertung. Der Bancaja Aspar Fahrer konnte in der letzten Saison allerdings nur Neunter auf dieser Strecke werden, 2008 fuhr er auf das Podium.

Pol Espargaro (Tuenti Racing) liegt mit sieben Punkten Rückstand auf Rang zwei und wird versuchen die Führung zu erobern. Der Spanier hat den Sieg vom letzten Rennen in Jerez im Rücken und wird Terol keine Chance geben wollten sich nach vorn abzusetzen. In der vergangenen Saison schaffte er Rang vier in Le Mans.

Esteve Rabat (Blusens STX) konnte bislang den besten Saisonstart seiner Karriere hinlegen, knapp hinter ihm folgt Bradley Smith( Bancaja Aspar) auf Rang vier. Der Brite konnte in Le Mans den ersten Podestplatz seiner Karriere einfahren. Der Brite will vor allem den Rückstand gegenüber Teamkollege Nico Terol aufholen.

Efren Vazquez (Tuenti Racing) wird sich nach der Enttäuschung von Jerez voll auf Frankreich konzentrieren, genauso wie Marc Marquez (Red Bull Ajo Motorsport), der nicht einmal die erste Runde beenden konnte. Der junge Spanier konnte in dieser Saison beide Poles einfahren muss sich in Frankreich aber noch von seiner Verletzung erholen, die er sich beim Sturz zugezogen hat.

Hinzu kommen in der 125cc-Klasse drei Wildcard-Fahrer mit Gregory di Carlo, Kevin Szalai (beide Equipe de France Vitesse Espoir) und Kevin Thobois (Xtreme Racing Team), alle drei starten mit Honda Maschinen.

Tags:
125cc, 2010, MONSTER ENERGY GRAND PRIX DE FRANCE

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›