Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

De Puniet heiß auf sein Heimrennen

De Puniet heiß auf sein Heimrennen

Le Mans ist ein besonderes Rennen für LCR-Honda-Fahrer Randy de Puniet. In diesem Video spricht der Franzose über sein Heimrennen, seine MotoGP-Karriere, die laufende Saison und einige andere Themen.

Randy de Puniet möchte den Fans bei seinem Heimrennen, dem Monster Energy Grand Prix de France in Le Mans, mit einer starken Leistung einen zusätzlichen Grund zum Jubeln bescheren.

Der französische Fahrer legte einen starken Saisonstart hin und belegt derzeit Platz 6 in der WM-Tabelle. Damit ist er der beste Fahrer eines Privatteams. In Le Mans möchte er an diesem Wochenende ein weiteres gutes Ergebnis einfahren, um seine beeindruckende Serie fortzusetzen.

"In dieser Saison möchte ich einen guten Frankreich GP erleben, denn das ist wichtig für mich, für meine Fans und für meine Sponsoren", erklärt de Puniet im anhängenden Videointerview. "Ein gutes Ergebnis wäre wie bei den anderen GP - rund um die Top-8. Natürlich wäre ein Podestplatz fantastisch, aber darüber möchte ich jetzt noch nicht sprechen, dafür ist es einfach noch zu früh."

De Puniet qualifizierte sich mit einem Blitzstart beim ersten Saisonrennen in Katar als Vierter und in Jerez als Sechster. Schon bei den Wintertests machte er schnelle Fortschritte und fand ein gutes Setup für seine RC212V.

"Honda gab mir die gleiche Basis wie den Repsol Honda Fahrern und das ist gut für uns", sagt de Puniet über seinen Prototypen. "Ich weiß nicht, ob mein Motorrad zu 100% das gleiche ist wie das von Dani (Pedrosa) und Andrea (Dovizioso), aber mein Ziel ist es, gegen die besten Privatfahrer zu kämpfen und oft um die Top-6 zu liegen."

"Ich bin in guter Form, aber ich möchte mich verbessern und um ein Podest kämpfen", sagt er. "Wir haben die Chance, das zu schaffen - nicht bei allen Rennen, aber bei einigen."

Das komplette Interview mit de Puniet können Sie im beistehenden Video ansehen.

Tags:
MotoGP, 2010, MONSTER ENERGY GRAND PRIX DE FRANCE, Randy de Puniet, LCR Honda MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›