Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Elias übernimmt die Spitze in Le Mans

Elias übernimmt die Spitze in Le Mans

Der Gresini Racing Moto2-Fahrer fuhr im zweiten freien Training der Moto2 die schnellste Runde, vor Andrea Iannone und Yuki Takahashi.

Toni Elias übernahm im zweiten Training der Moto2 Klasse die Spitze in der Zeitentabelle und legte damit eine gute Grundlage für die anstehende Qualifikation. Mit einer Zeit von 1:39.608 verwies er Andrea Iannone auf Rang zwei, allerdings nur um acht Tausendstel.

Der Italiener in Diensten von Fimmco Speed Up schlug damit knapp Yuki Takahashi (Tech3 Moto2), der auf Rang drei folgte. Blusens-STX Fahrer Yonny Hernandez kam auf Vier, vor Raffaele de Rosa, ebenfalls Tech3 Moto2.

Alex Debon (Aeroport de Castelló-Ajo) konnte mit seiner FTR auf Rang sechs fahren und lag noch innerhalb von einer Zehntel hinter Elias. Axel Pons (Tenerife 40 Pons), Ratthapark Wilairot (Thai Honda PTT Singha-SAG), Alex de Angelis (RSM Team Scot) und Sergio Gadea (Tenerife 40 Pons) komplettierten die Top-10, mit denkbar knappen Zeitabständen.

Der Führende der WM-Wertung, Shoya Tomizawa kam derweil nur auf Platz 21. Julian Simon (Mapfre Aspar) stürzte und kam auf Rang 15, genau wie Karel Abraham (Cardion AB Motoracing). Die ersten 26 Fahrer lagen innerhalb von nur einer Sekunde.

Die Qualifikation der Moto2 startet um 15.10 Uhr Ortszeit.

Tags:
Moto2, 2010, MONSTER ENERGY GRAND PRIX DE FRANCE, FP2

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›