Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Noyes fährt in Frankreich auf Pole

Noyes fährt in Frankreich auf Pole

Bei einer spannenden Qualifikation in der Moto2 holte sich Kenny Noyes die erste Pole in der Weltmeisterschaft. Yuki Takahashi, Alex Debon und Jules Cluzel starten ebenfalls aus der ersten Reihe.

Kenny Noyes stürmte in der Moto2 auf die Poleposition für das Rennen am Sonntag beim Monster Energy Grand Prix de France. Er fuhr eine Bestzeit von 1:39.123 Minuten auf Promoharris und für das Jack&Jones Team by Antonio Bandera.

Wie schon in den Trainings zuvor waren die Abstände in der Qualifikation denkbar knapp. Die ersten 27 Fahrer lagen alle innerhalb von einer Sekunde. Auf Rang zwei folgte mit 0.031 Sekunden Abstand Yuki Takahashi. Er bringt damit das Tech3 Moto2 Team beim Heimrennen in die erste Startreihe. Alex Debón (Aeroport de Castelló-Ajo) steht ebenfalls in der ersten Reihe, genau wie Jules Cluzel (Forward Racing).

Fonsi Nieto (G22 Holiday Gym) und Sergio Gadea (Tenerife 40 Pons) legten konstante Rundenzeiten hin und kamen auf Fünf und Sechs, vor Toni Elias (Gresini Racing Moto2) der sich von einem Sturz zu Beginn des Trainings rasch erholen konnte. Er kam auf sieben. Simone Corsi (JiR Moto2) komplettiert die zweite Startreihe.

Julian Simon (Mapfre Aspar), Roberto Rolfo (Italtrans STR), Wildcardstarter Xavier Simeon (Holiday Gym Racing) und Ratthapark Wilairot (Thai Honda PTT Singha-SAG) starten aus der dritten Reihe.

Es gab auch einige Stürze in der Qualifikation, unter anderem durch Lukas Pesek (Matteoni CP Racing), Robertino Pietri (Italtrans STR) und Stefan Bradl (Viessmann Kiefer Racing).

Tags:
Moto2, 2010, MONSTER ENERGY GRAND PRIX DE FRANCE, QP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›