Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Dovizioso feiert zweiten Podestplatz der Saison

Dovizioso feiert zweiten Podestplatz der Saison

Andrea Dovizioso zeigte sich glücklich über seinen dritten Platz beim Rennen in Le Mans, er will auch im weiteren Saisonverlauf die Top-3 herausfordern.

Andrea Dovizioso war mit seinem Podestplatz beim Monster Energy Grand Prix de France hoch zufrieden, ein Resultat, dass seinen dritten Platz und die guten Leistungen vom Saisonauftakt bestätigt, wie er meint.

Mit dem Ergebnis von Le Mans konnte der Italiener auch den dritten Platz in der WM-Wertung einnehmen, er liegt nun zwei Punkte vor seinem Teamkollegen Dani Pedrosa, dem er in der letzten Runde noch Platz drei abjagen konnte.

“Ich bin so froh, dass ich hier auf das Podest fahren konnte. Das war sehr wichtig, denn ich wollte mein Ergebnis vom ersten Rennen bestätigen, zeigen, dass es kein Zufall war. Wir haben uns über den Winter gut verbessert, es ist ein weiterer wichtiger Schritt nach vorn” sagte Dovizioso, der im letzten Jahr seinen Podestplatz in Frankreich an Pedrosa verloren hatte.

“Ich wollte ein gutes Resultat für das Team, um mich zu bedanken, und weil Dani mir letzte Saison den dritten Platz wegschnappte. Ich freue mich sehr als Dritter in der WM-Wertung nach Mugello zu fahren.”

Dovizioso musste sehr geduldig sein, um den richtigen Augenblick abzupassen und an Pedrosa vorbei zu gehen.

“Es war ein anstrengendes Rennen. Am Anfang bin ich sehr viel Risiko eingegangen, um den verlorenen Boden wieder gut machen zu können. Als ich einmal an Dani heran war, ging es aber nicht gleich vorbei und ich wusste, dass Nicky (Hayden) auch immer näher kam. Also musste ich irgendwie überholen. Ich habe vier Runden gewartet und mir eine Strategie zurecht gelegt und in der letzten Runde auf meine Kurve gewartet. “

“Das ist ein wirklich guter Start in die Saison, wir haben viel über den Winter gearbeitet und Honda setzt die Arbeit auch weiter fort. Wir sind nahe an den Ersten dran, allerdings noch nicht nah genug, denn wir wollen um Siege kämpfen. Für Mugello haben wir hier auf jeden Fall viel Zuversicht getankt.”

Tags:
MotoGP, 2010, MONSTER ENERGY GRAND PRIX DE FRANCE, Andrea Dovizioso, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›