Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Redding: “In der Moto2 ist jede Zehntel wie eine Sekunde”

Redding: “In der Moto2 ist jede Zehntel wie eine Sekunde”

Der Marc VDS Racing Team Fahrer im motogp.com Video über die Herausforderungen der Moto2 Weltmeisterschaft und das Rennen in Le Mans.

Scott Redding konnte beim Rennen in Frankreich erstmals Punkte in dieser Saison holen, der Brite fuhr auf Rang elf beim Monster Energy Grand Prix de France. Damit verbessert sich der 17-Jährige weiter mit seinem Team und der Suter Maschine.

Doch wie er selbst zu gibt ist es nicht leicht in der Moto2 die Erwartungen zu erfüllen und der Schritt von der 125cc-Klasse recht groß. Es geht eng zu unter den Mitstreitern der neuen 600cc-Klasse.

Im ersten Rennen kam er auf Rang 23, in Jerez lief es mit Rang 16 schon um einiges besser und am letzten Sonntag gelangen endlich die ersten Punkte. Redding konnte sich von Rang 21 auf Elf verbessern.

“Katar war für mich nicht einfach, wir waren im Training gut unterwegs, aber für den Rest des Wochenendes hatten wir zu kämpfen. In Jerez lief es besser, dort hatten wir Schwierigkeiten im Training und der Qualifikation, aber im Rennen lief es gut und so war es auch hier. In Training und Qualifikation nicht toll, aber im Rennen hat es geklappt.”

“Die Rennen sind sehr schwer. In einer Sekunde liegen um die 30 Fahrer, es geht extrem eng zu und jede Zehntel fühlt sich wie eine Sekunde an. Die Saison war bislang nicht einfach, aber ich bin sicher, dass wir unsere Resultate noch weiter verbessern können”, fügte Redding an.”

Mit den ersten eingefahrenen Punkten hofft Redding zukünftig eine bessere Gesamtleistung an Rennwochenenden abliefern zu können. In Mugello will er sich weiter verbessern.

“Ich bin auf 21 in Le Mans gestartet und Elfter geworden. Wenn ich also weiter vorn starte kann ich sicher auch mit den Jungens weiter vorn mitfahren.”

Tags:
Moto2, 2010, MONSTER ENERGY GRAND PRIX DE FRANCE, Scott Redding, Marc VDS Racing Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›