Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Carmelo Ezpeleta erhält spanische Goldmedaille für Verdienste um den Sport

Carmelo Ezpeleta erhält spanische Goldmedaille für Verdienste um den Sport

Ihre Hoheit Infanta Elena von Spanien zeichnete den CEO von Dorna Sports in Anerkennung seiner Laufbahn aus.

Der CEO von Dorna Sports, Carmelo Ezepeleta, erhielt heute in Madrid bei einer Zeremonie die Goldmedaille für Verdienste um den Sport, in der von ihrer Hoheit Infanta Elena von Spanien die Königlichen Orden für Sportverdienste verliehen wurden.

Der königliche Orden für Sportverdienste wird in verschiedenen Kategorien in Gold-, Silver- und Bronze-Medaillen vergeben und die Auszeichnungen gehen entweder an Individuen oder an Organisationen, um sportlichen Erfolg oder den Beitrag zur Entwicklung des spanischen Sports zu ehren.

Ebenfalls eine Würdigung erhielt Julián Simón, der in Anerkennung seines 125cc-Weltmeistertitels im Vorjahr die Silver-Medaille überreicht bekam.

Die professionelle Laufbahn von Carmelo Ezpeleta begann 1974, als er Direktor des Calafat Circuit wurde. Nach vier Jahren im Amt wechselte er nach Madrid, wo er die Leitung des Jarama Circuit übernahm und sich der sportlichen Tätigkeiten des königlichen spanischen Automobilclubs (RACE) annahm. In seinen zehn Jahren als Leiter in Jarama war er für die Organisation von vier Formel 1 Grands Prix und zehn MotoGP-Rennen an der Strecke verantwortlich.

1988 kehrte Ezpeleta nach Barcelona zurück, wo er leitender Direktor des Konsortiums zum Bau des Circuit de Catalunya wurde. Zudem erhielt er den Posten als Sportdirektor des königlichen Automobilclubs von Catalunya (RACC). In dieser Position richtete er Veranstaltungen wie die Catalunya-Costa Brava Rallye, die Baja Aragón und die erste Etappe von Paris-Barcelona-Dakar aus.

1991 sicherte sich Dorna Sports die kommerziellen Rechte der MotoGP Weltmeisterschaft und Ezpeleta kam im März des Jahres als Direktor der Motorsport-Abteilung zu dem Unternehmen. 1994 wurde er zum leitenden Direktor ernannt und 1998 wurde er schließlich CEO von Dorna Sports S.L.

Tags:
MotoGP, 2010

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›