Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Stoner und Hayden bereit für die Ducati Show

Stoner und Hayden bereit für die Ducati Show

Die beiden Ducati Marlboro Fahrer streben noch nach dem ersten Saisonsieg 2010. Das Heimrennen beim Gran Premio d’Italia TIM bietet eine perfekte Gelegenheit.

Tausende von Ducati-Fans werden an diesem Wochenende in Mugello sein und ihr Team und die Fahrer Nicky Hayden und Casey Stoner unterstützen. Sie werden eine zusätzliche Motivation sein, um mindestens Podestplätze am Sonntag zu erreichen.

Hayden konnte einen sehr konstanten Start in die Saison hinlegen. Er fuhr in drei Rennen mit der Desmosedici GP10 auf Rang vier, nur ein Podestplatz war dem Amerikaner bislang noch nicht vergönnt.

“Ich kann Mugello nicht erwarten, ich will das Rennen vom letzten Jahr vergessen. Ich war ziemlich langsam unterwegs und das vor den italienischen Fans und so vielen Ducati Leuten. Im Rennen war es ganz okay, aber nicht in den Trainings, da hatte ich Probleme mit der Bremse hinten. Das Resultat konnte man vergessen”, sagte Hayden, der 2009 in Mugello 16. wurde.

“Vor uns liegen jetzt einige Rennen direkt hintereinander weg, das könnte gut für uns sein. Mugello ist eine Strecke die wirklich gut zu einem Fahrer sein kann, kommt ein bisschen darauf an, ob man die Abstimmung der Maschine hinbekommt. Wenn das gelingt, dann ist sie purer Spaß. Ich erwarte viele Ducati Fans, hoffentlich werden wir eine gute Zeit haben.” Hayden liegt derzeit auf Rang fünf in der Gesamtwertung.

Für Stoner bietet das Rennen von Mugello den idealen Boden für Wiedergutmachung. Der Australier hatte einen schwierigen Start in die Saison, mit zwei Stürzen. Obwohl die Probleme mit der Front noch nicht ganz behoben sind, hat der Australier Hoffnung auf ein besseres Rennen in Italien.

Casey Stoner konnte zudem das Rennen 2009 für Ducati in Mugello gewinnen, der erste Heimsieg für das Team. “Mugello kommt zu einem Zeitpunkt wo wir nicht perfekt aufgestellt sind, aber in so einer Situation müssen wir versuchen nach vorn zu blicken, wir müssen Rennen für Rennen arbeiten und nicht an die Weltmeisterschaft denken. Wir wollen dem Problem auf den Grund gehen und es lösen.”

Er sagte weiter: “Wir müssen ein paar Dinge in Mugello ausprobieren und werden hart arbeiten um unsere gesteckten Ziele zu erreichen. Grundsätzlich funktioniert die Maschine und wir haben eine gute Pace, um vorn mitkämpfen zu können. Wir müssen also einfach nur arbeiten.”

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM, Nicky Hayden, Casey Stoner, Ducati Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›