Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Alpinestars arbeitet weiter an der Kleidung

Alpinestars arbeitet weiter an der Kleidung

Pressechef Jeremy Appelton über die Fragen der Sicherheit, wenn es um die Kleidung der MotoGP-Stars Casey Stoner, Dani Pedrosa und Andrea Dovizioso geht.

Die Fahrer der MotoGP sind häufig mit hohen Geschwindigkeiten von bis zu 300km/h unterwegs. Daher ist es wichtig im Bezug auf Schutzkleidung immer auf den neusten Stand zu sein. Alpinestars ist eine der Firmen, die diese Kleidung und Protektoren herstellt, um für die Sicherheit der Fahrer zu sorgen, wenn sie einmal über dem Limit sind.

Im beigefügten Video spricht Jeremy Appleton detailliert über die Materialien die verwendet werden, um die Kleidung so sicher wie möglich zu machen und dennoch auch Komfort für die Fahrer zu bieten. Seine Firma gehört zu den Besten auf diesem Gebiet.

Zudem spricht Appleton auch über das elektronische Airbag-Programm, das von Alpinestars entwickelt wird und an diesem Wochenende, beim Gran Premio d’Italia TIM den Medien vorgestellt werden soll.

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›