Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

De Puniet will Platz sechs verteidigen

De Puniet will Platz sechs verteidigen

Nach seinem starken Start in die Saison liegt der LCR Honda-Fahrer derzeit auf Rang sechs in der WM-Wertung, und diesen will er in Mugello verteidigen.

Randy de Puniet und das LCR Honda-Team bereiten sich auf ein erneut hartes Wochenende vor, beim Gran Premio d’Italia TIM werden alle Kräfte gefordert sein, um die gute Platzierung in der WM-Wertung weiter zu behalten.

De Puniet konnte in der vergangenen Saison seine bislang beste Platzierung in Mugello erzielen, er fuhr auf den achten Platz. In diesem Jahr will er es noch besser machen, auch um den sechsten Platz in der Gesamtwertung zu festigen.

“Ich mag Mugello sehr, aber ich konnte hier auch in meiner frühen Karriere noch nie einen Podestplatz erreichen, sehr gute Resultate sind mir hier noch nie gelungen – bisher zumindest!”, sagte De Puniet. “Im letzten Jahr bin ich Achter geworden und dass bei diesen wechselnden Bedingungen. In dieser Saison hab ich aber mehr Vertrauen in die Maschine.”

De Puniet ist der best-platziertteste Fahrer der Privatteams, er sagte weiter: “Wir haben hier die längste Gerade der Saison und man muss seine Maschine wirklich extrem gut abstimmen, vor allem damit man perfekt aus der letzten Kurve heraus kommt. Dort ist die beste Überholmöglichkeit im Rennen. Wir werden das Motormanagement überarbeiten und so gut wie möglich Arbeiten. Das Ziel ist es den sechsten Platz zu behalten.”

Das Wochenende ist auch ein Besonderes für LCR Honda Teamchef Lucio Cecchinello, der 2003 sein Heimrennen in Mugello gewinnen konnte.

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM, Randy de Puniet, LCR Honda MotoGP

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›