Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Pedrosa: Lorenzo gilt es zu schlagen

Pedrosa: Lorenzo gilt es zu schlagen

Der Repsol Honda-Fahrer freute sich über die zweite Pole der Saison zum Rennen in Mugello und will am Sonntag um den Sieg kämpfen.

Dani Pedrosa will beim Gran Premio d’Italia TIM alles versuchen, um den ersten Saisonsieg einzufahren, dafür sicherte er sich schon einmal die Pole in der Qualifikation. Er fuhr eine Runde von 1:48.819 Minuten und war damit 0.177s schneller als Landsmann Jorge Lorenzo.

Zur zweiten Pole der Saison und seiner insgesamt 15. sagte er: “Wir haben in den Trainings sehr viel gearbeitet, um uns im Vergleich zu gestern deutlich zu verbessern. Ich bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden. Hier in der ersten Reihe zu stehen ist sehr wichtig. Wir müssen uns sehr konzentrieren, denn der Sieg ist unser Ziel – wir müssen das morgen schaffen.”

Der 24-Jährige fuhr in seinem vorletzten Versuch die Bestzeit. “Wir haben sehr viel Druck gemacht, bis zum Ende hin und wir konnten auch in der letzten Runde noch einmal sehr schnell fahren. Aber es ist auch sehr wichtig, dass wir konstant schnell fahren konnten”, fügte er an. “Lorenzo ist der Mann, den es morgen zu schlagen gilt, aber wir sind zuversichtlich, die Maschine funktioniert gut und wir sind besser drauf als noch in Le Mans.”

Pedrosa wünschte auch Rivale Valentino Rossi eine schnelle Genesung: “Wir alle wissen wie es ist, wenn du dich verletzt und ich hoffe die Operation verläuft gut, denn die erste Operation ist immer die Wichtigste.”

Repsol Honda Teamkollege Andrea Dovizioso konnte sich nur für Startplatz acht qualifizieren und hofft auf ein besseres Rennen.

“Ich bin für morgen immer noch zuversichtlich. Wenn wir mit der ersten Gruppe mitfahren können, dann kann es ein gutes Rennen werden. Mugello ist ein besonderer Ort und ich bin sicher die italienischen Fans werden mich kräftig unterstützen. Es tut mir sehr leid für Valentino, dass er sich verletzt hat. Das ist nie eine schöne Sache. Ich hoffe es geht ihm sehr bald wieder gut und wünsche ihm das Beste.”

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM, Dani Pedrosa, Andrea Dovizioso, Repsol Honda Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›