Neu auf motogp.com?Hier registrieren

Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi erholt sich gut nach der Operation

Rossi erholt sich gut nach der Operation

Der MotoGP Weltmeister erholt sich im Krankenhaus in Florenz weiter von seiner Operation, bei der am gestrigen Nachmittag der Bruch im Schienbein gerichtet wurde.

Valentino Rossi ist im Centro Traumatologico Ortopedico in Florenz, Italien und befindet sich bereits auf dem Weg der Besserung. Am gestrigen Nachmittag musste er, nach seinem Sturz in Mugello und dem Schienbeinbruch, operiert werden.

Der 31-Jährige war im zweiten Training zum Gran Premio d’Italia TIM gestürzt und wurde danach mit dem Helikopter nach Florenz gebracht.

Doktor Roberto Buzzi führte die Operation durch und sagte: "Valentino erholt sich gut nach der gestrigen Operation und er hält den Kopf oben und lässt sich von den Umständen nicht nach unten ziehen. Morgen werden wir die Wunde reinigen und nähen. Er hat nur nach Ruhe und Privatsphäre gefragt und nach einen Fernsehr, er will sich das Rennen heute Nachmittag ansehen."

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM, Valentino Rossi

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›