Ticket-Kauf
VideoPass-Kauf

Rossi verließ Krankenhaus in Florenz

Rossi verließ Krankenhaus in Florenz

Der Weltmeister wurde am Donnerstag ins Cattolica Krankenhaus gebracht, dass näher an seinem zu Hause ist.

Um 15.30 Ortszeit verließ Valentino Rossi de Orthopädie in Florenz, Italien, wo er sich von seiner Operation bislang erholte.

Mit einem Krankenwagen wurde er zu einem Helikopter gebracht, der ihn ins Cattolica Krankenhaus brachte. Dort wird er mit den Ärzten das weitere Vorgehen besprechen.

Weitere Informationen folgen in Kürze.

Tags:
MotoGP, 2010, GRAN PREMIO D'ITALIA TIM, Valentino Rossi, Fiat Yamaha Team

Weitere Updates, an denen du interessiert sein könntest ›